Dienstag, 12. Januar 2016

Leere zum Durchatmen


Hallo meine Lieben,

ich hoffe Ihr habt die erste Zeit im neuen Jahr gut verbringen können!

Bei uns geht es hoch her, bahnen sich hier dieses Jahr doch viele private und berufliche Veränderungen an.....Ich bin eigentlich niemand, der Veränderungen liebt (außer im Deko-Bereich ;-), sondern mag Struktur mit etwas Abwechslung :-)! Aber manchmal, wenn mich schon länger etwas stört, muss die Veränderung sein!!! Und dann freue ich mich auch darauf!



Um klar denken zu können und Entscheidungen zu treffen, brauche ich Raum dafür. Und so ist es hier gerade sehr schlicht und ruhig.



Ich brauche dann meine Energie für die Herausforderungen, die anstehen. Und da kommt mir die alljährliche "nach-Weihnachten-Leere" gerade recht. Wie bei so vielen von Euch mag ich es zu der Jahreszeit, wenn alles recht puristisch ist. So habe ich zwar schon einige Frühjahrsblüher als Farbtupfer, aber eigentlich finde ich Zweige gerade noch am schönsten.




In den letzten Tagen kam ja sogar zwischendurch die Sonne mal wieder raus.....das macht mir Hoffnung auf das Frühjahr!:-)







Oder man stellt halt auch mal nix in die Vasen....ich sag ja, LEERE!



Dieses schöne Bild habe ich von meiner Schwägerin zu Weihnachten geschenkt bekommen! Zur Unterstützung bei unserer Haussuche!! Ich habe mich sehr gefreut, vor allem weil ich gerade wieder merke, wie wichtig Familie und das Zusammenhalten ist.

Gestern ist eines der Meerschweinchen meiner Tochter gestorben.......ich fand es tot im Käfig neben dem Fressnapf, wir vermuten einen Herzinfarkt, weil es vorher noch wie immer gefressen und getobt hat.


Für mein Töchterchen brach natürlich die Welt zusammen (und fragt mich mal, wie es mir ging, als ich das Tierchen gefunden habe....). Aber das ist das Leben, es ist leider nicht immer schön und planbar. Umso wichtiger, dass man sich dann im Arm hält und Kraft gibt, Mut macht und einfach auch mal traurig ist.


Ich wünsche Euch sorgenfreie Stunden,

liebe Grüße,




Kommentare:

  1. Oh, das ist natürlich sehr traurig, wenn ein geliebtes Tierchen die Familie verlässt, es für immer weg sein wird weil es gestorben ist. Dafür gibt es keinen richtigen Trost, nur eines: Die wirklich schönen Momente, die man gemeinsam erlebt hat fest in den Gedanken behalten, in den Alltag einbauen...

    ...trotzdem oder vielmehr erst recht: ein gutes neues Jahr!
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir Leid für euch :-(
    Und was das Leere angeht: es schaut super aus bei dir.

    AntwortenLöschen
  3. Achjemine, das tut mir echt leid. Aber das gehört eben auch zum Leben dazu.
    Nimm deine Kleine ganz fest in den Arm!

    Deine frische und leichte Deko gefällt mir sehr.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana!
    Es ist natürlich sehr traurig, wenn ein Tierchen stirbt. Auch wenn man sehr wohl weiß, dass die Zeit irgendwann kommt. Du hast ja so recht, dass in solchen Augenblicken es so unendlich gut tut wenn jemand dann seinen Arm um einen legt.
    Ich wünsche dir viel Glück bei der Hausschuhe und gute neue Pläne.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Diana,

    das war natürlich ein Schreck für euch. Es ist immer traurig, aber es gehört zum Leben dazu...
    So merkwürdig es klingt, aber meinen Kindern hat eine schöne Beerdigung im Garten immer ein bisschen geholfen. Sie haben Freunde eingeladen, das Tierchen in einem kleinen Karton beerdigt, ein Stein beschriftet,...

    Herzliche Grüße
    Nico

    PS Die Leere finde ich gut ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Diana, deine "LEERE" ist sehr schön. So ruhig und edel....ich mag es ja auch gerade so! Ich wünsche dir eine sorgenfreie Zeit und freue mich für dich über die Unterstützung aus der Familie....das ist sehr wichtig!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,
    oh,da hat das Jahr bei euch ja nicht so toll angefangen :(
    Das tut mir leid mit dem Meerschweinchen.Ich hatte als Kind auch immer welche.
    Schön und so luftig sieht es bei dir aus!
    Ich mag das auch immer nach den Feiertagen.
    Den Spruch find ich auch klasse!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Diana,
    der Spruch ist wunderschön, und leere Vasen gibt es hier auch. Sieht auch schön aus.
    Das mit der Meersau tut mir leid für Deine Tochter, so was ist immer schlimm.
    Gibt es jetzt ein neues nach einer gewissen Zeit?
    Euch allen einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Geht mir genauso, mit dem Puristischen! Und ich finde Veränderungen immer spannend, so ein Jahr mit nur mäßigen Hoch und Tiefs ist doch eher langweilig.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Diana,
    wie traurig für deine Tochter, aber ich finde, so können Kinder gut lernen, mit Verlusten umzugehen. Vielleicht gibt es ja irgendwann ein neues?
    Das Bild mit dem Spruch ist wunderschön. Ich drücke Euch weiter die Daumen!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Diana,
    schön sieht es bei dir aus, und du hast alles so schön fotografiert.
    Ich mag auch immer mehr das Schlichte (und man kann auch alles besser sauber halten :-))
    Tut mir leid mit dem Meerschweinchen,
    liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ich erinnere mich noch an ALLE Dramen um die Haustiere meiner Tochter! ( Deshalb gibt es hier keine mehr & wird auch definitiv keine geben. Mir reicht schon das Mitleiden um die Katzen meiner liebsten Nachbarin. ) Meine Anteilnahme ist euch also sicher. Auch was die Veränderungen in diesem Jahr angeht. ( Da sitzen wir wohl im gleichen Boot momentan...)
    Also, so viele Glücksmomente wie möglich, wünsche ich dir!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Schön ist es bei Euch! Ich brauche, gerade nach Weihnachten, auch Leere um denken, arbeiten
    und leben zu können!
    Ich hoffe, dass das Töchterehen bald über den Tod des Meerschweinchens hinwegkommt.
    Wir haben damals auch alle Rotz und Wasser geheult, als unsere Hasendame Schnuppi starb!
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ich kann das total nachvollziehen... Wenn ich viel um die Ohren habe oder einfach einen freien Kopf brauche, muss es um mich herum möglichst klar und leer sein. Dann geht auch im Kopf etwas vorwärts oder alles kann sich ein wenig beruhigen, je nachdem.

    Auf jeden Fall schaut es sehr schön aus bei euch und ich bin mir sicher, es schafft auch den nötigen Freiraum im Kopf :-)

    Ganz liebe Grüße - ich wünsche dir ein schönes WE!


    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Oh, sieht das schön aus, liebe Diana, bei dir hat sich auch viel verändert, dieser Look gefällt mir unglaublich gut! Und dein Korb ist mir sofort aufgefallen......schwarz-natur, ein Traum! Danke auch für deine lieben Zeilen........du hast absolut recht, Düfte beeinflussen unsere Gefühle wohl am meisten.......und jeder hat so seine ganz besonderen Vorlieben und Erinnerungen an den Sommer! So traurig mit eurem Meerschweinchen.........welch ein Schock, ganz besonders für Kinder! Ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Diana,
    Bin eben über Instagram bei dir hier gelandet und finde es sehr schön hier. Deine Bilder und auch deine Geschichten sind super und ich werde in Zukunft öfter vorbei schauen. Ich wünsche dir noch einen schönen Valentinstag und schick liebe Grüsse aus Tirol...
    Renate

    AntwortenLöschen
  17. Vielen herzlichen Dank, für deine lieben Zeilen, liebe Diana........ein Umzug ist ja immer perfekt, wenn man ohnehin etwas reduzieren und verändern möchte..........dann geht manches wie von selbst, du wirst sehen. Und ein anderes Haus verlangt vielleicht nach anderen Farben, wer weiß..........mach dir aber keinen Stress, ich merke selbst, so wirklich fertig wird man eigentlich nie (es verlagert sich nur ;-). Es sind nur Dinge, wir müssen lernen, ihnen eine nicht zu große Bedeutung zu geben - ist manchmal leichter gesagt ;-). Viel Freude bei all den Veränderungen und bis bald auf Instagram :-),

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine lieben Worte!