Montag, 19. Oktober 2015

Probier´s mal mit Gemütlichkeit......


Hallo meine Lieben.

viele Dank für die Kommentare zum letzten Post.....man kann ja bei der Haus- und Wohnungssuche so manches erleben....! Ob zum lachen oder weinen ist wohl Tagesform-Sache...;-)!

Wir hatten jetzt zwei Wochen Herbstferien, heute ging der Alltag wieder los.

Jedes Mal freue ich mich vorher auf die Ferien....nicht um 6.00h aufstehen (ich bin KEIN Frühaufsteher, nicht freiwillig! Mein Biorythmus schreibt eine Aufstehzeit von 7.30 h vor. Ich funktioniere sonst nur sehr eingeschränkt...bis nach dem dritten Kaffe!), keine 10000 Termine....herrlich....




Drei Tage später kommt dann zum ersten Mal der Gedanke, warum ich früh aufstehen so schlimm finde....und wie ich immer so naiv sein konnte, dass ich zwei Kinder habe, damit diese MITEINANDER spielen. Die können wunderbar miteinander STREITEN. JA. Aber spielen? Das dauert, bis die Hackordnung wieder hergestellt ist.





Deshalb.....abwechselnd Tee und Kaffe trinken und am besten VIEL unternehmen....dann klappt es auch mit der Ferienstimmung.



Lange Zeit durfte hier ja nichts Grünes einziehen...meine Tochter war jetzt ganz verwundert: "Ist das eine Zimmerpflanze?!" Ja. Und ich hätte gerne noch welche! Wollte ich bis vor einiger Zeit niemals wieder etwas grünes Pflanzenartiges in meinem Haus, hat sich jetzt halt mal wieder die Meinung geändert. :-)



Und mal wieder ein neuer Korb.....den habe ich bei der lieben Birgit von lille sted. Und da passt soviel rein!!!




Ansonsten entrümple ich gerade den Speicher....danach werden die Kinderzimmer folgen....wenn wir dann mal irgendwann umziehen möchte ich ungern die 1000 Sachen-die-wir-nicht-mehr-oder-nur-noch-vielleicht-brauchen mitschleppen.



Und wenn Euch mal wieder jemand ärgert....immer dran denken....:




In diesem Sinne rumpelnd aus dem (noch) Hasenhäuschen





Mittwoch, 7. Oktober 2015

Vom Herbstgrün und der Häusersuche


Hallo meine Lieben,

danke für die lieben Worte zum letzten Post!!! Ich habe mich so über die netten und aufbauenden, verständnisvollen und motivierenden Worte gefreut! Und bleibe erstmal.....ganz ohne den Blog würdet Ihr mir doch fehlen, und so versuche ich einfach mich hin und wieder hier blicken zu lassen. Auch wenn ich regelmässiger bei Instagram poste, weil es dort einfach schneller geht, finde ich bloggen nach wie vor schöner und persönlicher.

Und trotz der Haussuche dekoriere ich hier etwas herbstlich.....auch wenn wir nicht wissen, wie lange wir hier noch wohnen, soll das Wohngefühl nicht darunter leiden. Häuser anschauen ist ja nach wie vor auch spannend, quasi wie Blogs oder Zeitungen gucken in "live".....:-)




Allerdings glaubt man gar nicht wie manche Leute wohnen.....und wie die Immobilienmakler das auch noch zum Besten preisen...."Schaun Sie mal den wundervoll, goldgerahmten Kamin....."....ähhhh, o.k. Marmor ist ja wieder im Kommen, Kupfer auch, aber alles in Gold??? Da schüttelt es mich. Soweit bin ich (noch?) nicht...;-) Klitzekleine, dunkle Schlafzimmer. "Da schlafen sie doch nur...mehr braucht man doch nicht." 1. bin ich kein Höhlenbewohner, 2. habe ich gerne Licht (auch im Schlafzimmer) 2. müsste doch wenigstens ein Schrank reinpassen.

Und hört mir mit den Badezimmern auf! Badewannen aus 1960 (fast schon retro), oder vergammelte Whirlpools aus den 80ern. Und das alles zu Preisen, wo du dann halt nicht alles raus reissen und neu machen kannst.....

Es bleibt spannend.








Hagebutten, Kastanien vom Waldspaziergang, schöne Kännchen und jede Menge Teelichter.
Ein Zick-Zack Strauch in meiner neuen Lieblingsschale, und etwas grün. Schon bin ich zufrieden!
(ganz ohne Gold und retro!;-)!





Was habt Ihr bei Eurer Haus- und Wohnungssuche erlebt? Habt Ihr Tipps und Tricks für mich?
Ihr glaubt nicht, was hier im rechtsrheinischen Köln los ist.....Überall hängen Zettel von "netten, jungen Familien die ein Haus mit Garten suchen". 

Aber wir lassen uns nicht entmutigen! 

Unser Haus wird kommen!!!




Ich wünsche Euch noch eine schöne Herbstwoche,





seid lieb gegrüßt,