Mittwoch, 7. Oktober 2015

Vom Herbstgrün und der Häusersuche


Hallo meine Lieben,

danke für die lieben Worte zum letzten Post!!! Ich habe mich so über die netten und aufbauenden, verständnisvollen und motivierenden Worte gefreut! Und bleibe erstmal.....ganz ohne den Blog würdet Ihr mir doch fehlen, und so versuche ich einfach mich hin und wieder hier blicken zu lassen. Auch wenn ich regelmässiger bei Instagram poste, weil es dort einfach schneller geht, finde ich bloggen nach wie vor schöner und persönlicher.

Und trotz der Haussuche dekoriere ich hier etwas herbstlich.....auch wenn wir nicht wissen, wie lange wir hier noch wohnen, soll das Wohngefühl nicht darunter leiden. Häuser anschauen ist ja nach wie vor auch spannend, quasi wie Blogs oder Zeitungen gucken in "live".....:-)




Allerdings glaubt man gar nicht wie manche Leute wohnen.....und wie die Immobilienmakler das auch noch zum Besten preisen...."Schaun Sie mal den wundervoll, goldgerahmten Kamin....."....ähhhh, o.k. Marmor ist ja wieder im Kommen, Kupfer auch, aber alles in Gold??? Da schüttelt es mich. Soweit bin ich (noch?) nicht...;-) Klitzekleine, dunkle Schlafzimmer. "Da schlafen sie doch nur...mehr braucht man doch nicht." 1. bin ich kein Höhlenbewohner, 2. habe ich gerne Licht (auch im Schlafzimmer) 2. müsste doch wenigstens ein Schrank reinpassen.

Und hört mir mit den Badezimmern auf! Badewannen aus 1960 (fast schon retro), oder vergammelte Whirlpools aus den 80ern. Und das alles zu Preisen, wo du dann halt nicht alles raus reissen und neu machen kannst.....

Es bleibt spannend.








Hagebutten, Kastanien vom Waldspaziergang, schöne Kännchen und jede Menge Teelichter.
Ein Zick-Zack Strauch in meiner neuen Lieblingsschale, und etwas grün. Schon bin ich zufrieden!
(ganz ohne Gold und retro!;-)!





Was habt Ihr bei Eurer Haus- und Wohnungssuche erlebt? Habt Ihr Tipps und Tricks für mich?
Ihr glaubt nicht, was hier im rechtsrheinischen Köln los ist.....Überall hängen Zettel von "netten, jungen Familien die ein Haus mit Garten suchen". 

Aber wir lassen uns nicht entmutigen! 

Unser Haus wird kommen!!!




Ich wünsche Euch noch eine schöne Herbstwoche,





seid lieb gegrüßt,




Kommentare:

  1. Liebe Diana,
    wunderschöne Herbstdeko.....
    Ich drücke dir weiter die Daumen beim Häuser suchen......ganz doll.
    Schön das du uns erhalten bleibst, das freut mich....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich heute so über deinen Kommentar gefreut, dass ich gleich vorbeigeschaut habe, denn irgendwie habe ich deinen letzten Post nicht mitbekommen... Und dann habe ich mich noch mehr gefreut, dass du trotz deiner Trouble geschrieben hast.
    Ja, die Immobiliensuche ist hier in Köln ein ganz spezielles Kapitel... wir werden ja auch immer angegangen, ob wir was wüssten, da wir ja in unserer Nachbarschaft gut vernetzt sind. Aber meist geht alles ganz schnell eher unvermittelt in andere Hände über. Ich kann euch nur den Mut machen, dass sich etwas finden wird. Es kostet allerdings viel Zeit und man gewinnt, wie du schreibst, viele Einblicke, die man so gar nicht haben möchte. Und klitzekleine Kleinigkeiten werden benutzt, um den Preis zu rechtfertigen. Das war bei uns vor 30 Jahren schon so...

    Ich wünsche dir alles Gute & einen langen Atem!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Diana,
    Euer Haus kommt, es wartet schon irgendwo auf Dich und Deine wunderbare Deko. Ganz bestimmt, gib bloß die Hoffnung nicht auf.
    Hier gehen die schönen Häuser alle ruckzuck unter der Hand weg...aber ich glaube, das ist überall so.
    Und wie, Du magst keine goldenen Spiegel, Kamine ect. Wie man sich doch in Leuten irren kann,,,,, grins.
    Nein, bleib wie Du bist mit Deiner Deko, mir gefällt sie super.
    Ganz liebe Grüße und weiterhin Daumen drückend, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich drücke dir ganz fest die Daumen!
    Es wird auf jeden Fall kommen und dann hat sich auch die Sucherei (die sich ja echt lustig anhört ;-)) gelohnt.
    Tolle Herbstdeko!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Damals als wir in drei Monaten was neues haben mussten war es für mich eine schlimme Erfahrung zu merken, dass uns niemand mit Kind und Hund im Haus haben will. Überhaupt hab ich oft das Gefühl, dass unsere Kinder am besten gleich erwachsen und mit fertiger Berufsausbildung auf die Welt kommen sollen.
    Zwei Wochen vor Ablauf der Zeit hab ich doch noch eine Wohnung bekommen. Eine nicht schlechte. Ich war die erste damals : ) Mein Mann ist arbeiten gegangen, ich hab Wohnungen geguckt. Irgendwann hat er gesagt: egal was du findest, ich bin immer einverstanden, Hauptsache wir bekommen eine Zusage.
    Einmal wurde uns eine Wohnung angeboten mit sehr geringem Renovierungsaufwand. Der Haken: eine alte Dame hat darin seit fünfzig Jahren gelebt und seit ihrem Einzug, dem Erstbezug, wurde nichts mehr an der Wohnung gemacht...
    Die haben schon einen speziellen Humor, die Makler.
    Weiterhin viel Glück bei der Suche.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Diana,
    gut Ding will eben Weile haben und ihr werdet bestimmt noch fündig!
    Irgendwo steht euer neues Traumhaus,garantiert!
    Leider kann ich dir da keine Ratschläge geben,wir wohnen nur in einer Mietwohnung.
    Jedenfalls hast du eine wunderbare Herbstdeko!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,
    das kann ich mir lebhaft vorstellen, das du bei der Häusersuche so manch interessante Erfahrung nachst. Das witzige dabei sind ja immer die Argumente vom Makler um einem nicht so tolle Immobilien schmackhaft zu machen :-))
    Ich habe 1 Jahr nach einer geeigneten Wohnung gesucht und ich habe den Mut nie aufgegeben, etwas zu finden das zu uns passt. Genau wie du, habe ich weiter in unserer alten Wohnung dekoriert und es uns gemütlich gemacht.
    Ich bin mir ganz sicher, dass du ein sehr schönes, neues zu Hause finden wirst!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ihr findet schon noch das Richtige! Ich habe damals lange nach einer Wohnung gesucht, da erlebt man wirklich was, Wohnungen, die solche Schräge hatten, dass man wirklich gar nix stellen konnte, welche mit einer Küche, in die man nur seitwärts reinkonnte usw!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Diana,
    ich finde es gut, dass es hier weiter geht, bin zwar auch bei Instagram aktiver aber die Blogs mag ich eigentlich viel lieber! Da gibt es einfach mehr zu sehen. Drücke euch weiterhin die Daumen für die Haussuche!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Diana,
    ich kann mir ganz gut vorstellen wie es Dir geht. Wir sind auch schon etwas länger auf Suche. Aber nicht weil wir hier ausziehen muss sondern einfach als Anlage für die Rente.
    Leider sind die Preise für Wohnungen und Häuser, auf Grund der niedrigen Zinsen, ganz schön heftig in die Höhe gegangen. Ich habe schon einige Häuser gesehen, bei einigen bin ich Rückwärts wieder raus gegangen.
    Ihr werdet bald das finden, was Ihr auch sucht...davon bin ich überzeugt und drücke Euch ganz fest die Daumen.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Diana
    Wir sind seid 5 Jahren auf der Suche nach unserem Haus. Manchmal fragen wir uns, ob wir zu hohe Ansprüche haben. Aber eben, wenn man dann schon so viel Geld ausgibt, dann sollte es dann schon auch passen. Genau wie du schreibst. Hier in der Schweiz haben die Häuser einen Rekordwert angenommen unter 1 Million bekommst du in einer schönen Wohngegend nichts. Wir "harren" zu viert in unserer (zum Glück grossen) 3,5 Zimmer Wohnung aus und geben die Hoffnung nicht auf.
    Ich wünsche euch ganz viel Glück bei eurer Suche.
    Ach, fast hätte ich es vergessen: deine Deko gefällt mir sehr.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe,
    schön gemütlich sieht es bei euch aus !
    Wir haben auch so unglaublich viel schlimmes gesehen bevor wir unser Haus gefunden haben.
    Auch besonders toll sind Teppiche aus den 60 er Jahren. Die können auch schon mal bis zum Himmel stinken ....
    Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg bei der Suche !
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Diana,

    gut Ding will Weile haben.
    Wir haben damals auch eine Weile gesucht und ich habe viel gelernt was man alles beachten muss: Heizung, Dach, Fenster, Keller.
    Ich hab plötzlich ganz anders das Haus betrachtet wie zuvor. Anfangs sollte es für mich nur einfach hell, freundlich und eine schöne Wohnlage haben. Da wir damals nur den Kinderwunsch hegten mussten wir natürlich auch bestimmte Dinge miteinplanen - wie Kindergarten in der Nähe - wo ist die Grundschule? - gibt es einen Supermarkt in der Nähe? - usw.
    Geschockt und dennoch bestärkt und motiviert sind wir damals an die Häusersuche herangegangen. Denn es stimmt - manche wohnen toooootal anders wie man es gewohnt ist. Aber da ich viel Fantasie hatte, konnte ich mir alles vorstellen, wie ich es mir gerne machen möchte. Klar, spielt auch immer das Geld eine Rolle - das steht einem ja auch nicht unbegrenzt zur Verfügung. Aber mit viel Farbe, Fantasie und Mut kann man Gigantisches bewegen :0)

    Aber halte durch - es wird kommen - vielleicht in Form eines RIESENWEIHNACHTSGESCHENK`S !!!!
    Solange drück ich Dir fest die Daumen und ich hoffe, dass Du trotz allem den Herbst ein bisschen genießen kannst.
    Deine Deko verzaubert einen immer auf´s Neue - es ist so schön.
    Schön auch, dass Du in der Bloggerwelt bleibst - es wäre schade drum.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit Deiner Familie

    Liebe Grüße

    Virginia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Diana, ich wünsche euch ganz viel Glück bei der Haussuche.Ja, ich habe einen Tipp, wenn ihr euer Haus gefunden habt werdet ihr es fühlen, merken, dass es sich stimmig anfühlt.Traut also eurem"Bauchgehirn".Als wir unser Haus fanden, wusste ich schon beim Telefonat mit dem Besitzer,daß das lange Suchen endlich ein Ende hat.Vielen Freunden von erging es ähnlich.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Diana
    Deine herbstliche Deko sieht wunderschön aus.
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Diana, auch unsere Haussuche war lange nicht von Erfolg gekrönt. Wir haben dann beschlossen, dann eben nicht.. Aber da sah ich im Internet "unser Haus". Ich hoffe auch du hast das große Glück und bekommst ein schönes neues Domizil. Man kann es auch so machen wie Vany mit Hütchen- die wohnt im Moment in einer kleinen Mietwohnung in Hamburg und baut ihr Traumhaus im Umland. Ich drücke dir die Daumen und hoffe du bleibst uns erhalten. Gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Diana,
    deine Herbstdeko sieht toll aus. Ich mag natürliche Dekomaterialien. Und den Zickzack Strauch habe ich mir auch gerade neu gekauft. Der sieht so filigran und zerbrechlich aus, einfach schön.
    Ich bin froh, das ich kein Haus mehr suchen muss. Bezahlbarer Wohnraum ist rar gesäht. Ich drücke aber fest die Daumen das es bei Euch klappt.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Diana,
    deine Herbstdemo ist wunderschoen. Hach rote Hagebutten - meine sind noch immer gruen und wollen einfach nicht roy werden. Das mit der Haussuche kenne ich. Wir waren vor fuenf Jahren auf der suche. Zwei Tage hatten wir dazu und nur 10 Haeuser zu Auswahl. Eines haesslicher als das Andere. Das was wir genommen haben wurde uns mit "gerade renoviert" angeboten - ja 1980. Spiegel vom Boden bis zur Decke und ueberall Gold. Muss dazu sagen das es in den USA war.
    Liebe Gruesse
    Ella (Ex-Koelnerin)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Diana,
    ich war ab und zu schon mal auf deinem Blog und mag ihn sehr.
    Schön dass du dich entschieden hast zu bleiben :-) deshalb habe ich mich
    gleich als Follower eingetragen und dich auf meinem Blog verlinkt :-) und bei der
    Häusersuche ganz fest dran glauben und die Suche nicht aufgeben, wir haben auch
    fast ein Jahr lang gesucht und jetzt ziehen wir in drei Wochen um. Es ist zwar zur Miete, aber
    egal :-) Ich drück euch die Daumen liebe Grüße von,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine lieben Worte!