Freitag, 25. Juli 2014

Zu Besuch bei….der Traumgarten von Nina Part II


Hallo meine Lieben,

hattet Ihr alle eine schöne Woche??? Unsere war recht turbulent….meine Tochter ist vom Pferd gefallen und hat sich den Arm geprellt, so waren alle Pläne dahin und wir mussten umdisponieren. Wir sind ja flexibel (zumindest in den Ferien…..ansonsten….fragt nicht….).

Eigentlich wollte ich Euch heute auch mal Fotos vom Schlafzimmer zeigen, Hochzeitsfotos stehen noch aus und einiges mehr….doch ich komme mal wieder zu nix, zumindest nicht zum Bloggen. Aber Kinder gehen vor, Ihr kennt das ja! Gell!!!

Wir geniessen das schöne Wetter, ich habe ENDLICH mal Eis selbst gemacht, nachdem ich dieses auf so vielen Blogs gesehen habe und es war auch sehr lecker (Joghurt-Erdbeer Eis, hmmmmmm). Ferienzeit ist doch einfach wunderbar. 

Heute gibt es dann nochmal ein paar Fotos aus Ninas Garten!!






Wie einige von Euch im letzten Post schon bemerkt haben….der Garten ist sehr groß und macht viel Arbeit. Klar. Aber so wie jeder von uns ein Herzensding hat, so hat Nina Ihren Garten. Und steckt viel Arbeit und Liebe rein. 





Hier seht Ihr die obere Terrasse.





Und ein Blick zu den ganzen Apfelbäumen….ist das nicht Wahnsinn? Nina könnte im Herbst einen eigenen Apfel-Laden aufmachen!




Das Garten-Haus.



 Und überall kleine Deko-Oasen. Ninas zweite Leidenschaft ist nämlich das Stöbern über Trödelmärkte oder bei Haushaltsauflösungen. Und da kommen so einige Schätze zusammen.






Sieht das nicht nett aus?




Praktisch bei so vielen Bäumen…..können als Deko-Aufbewahrung gebraucht werden.
(Ich habe noch nichtmal EINEN Baum….zumindest im Garten. Bei uns steht nur einer VOR dem Haus, da kehre ich mich im Herbst blöd weil die ganzen Blätter auf die Autos fallen).


Zur Abwechslung mal eine Sitzecke…..:-)! Ja, man kann sich schon immer das schönste Plätzchen aussuchen….je nachdem, ob man Schatten oder Sonne haben möchte. Morgens oder Abends. 
Wahnsinn.




Das war´s wieder für heute, ich hoffe Euch haben die Gartenfotos gefallen?

Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser…ich freue mich sehr über Euren Besuch bei mir!!!

Jetzt drehe ich noch eine kurze Blogrunde, dann ist der Tag auch schon wieder um! Und morgen fahre ich nach Koblenz, eine liebe Bloggerin besuchen….ratet mal?!

Eure Diana




Sonntag, 20. Juli 2014

Zu Besuch bei….der Traumgarten von Nina


Na, Ihr Sonnengenießer? Geht es Euch auch so gut?? Herrliches Wetter haben wir ja im Moment!!! Gestern waren wir zum ersten Mal dieses Jahr im Freibad…..da kommt wirklich Sommerferien-Laune auf…..!!!!

Letztens waren wir bei meiner Freundin Nina, die einen wunderschönen Garten hat, den sie mit viel Hingabe und Liebe gestaltet. Das Wetter war an dem Tag noch nicht so schön, aber ich denke, die Bilder sprechen auch so für sich.

Das Baumhaus haben die "großen Jungs" selbst gebaut und die Kleine hat sich dann um die Außengestaltung gekümmert. Das Baumhaus wird natürlich von allen Kindern geliebt (schade, dass wir so einen kleinen Garten haben!:-)!







Nina sammelt schon seit sehr langer Zeit alte Möbel und Deko, und ist die einzige Person, die ich seit fast 30 Jahren kenne (seit dem 5. Schuljahr ;-), die Ihren Stil hat und behält. Das finde ich einfach nur toll.



Ihr Garten ist sehr groß und liegt am Hang. So konnte sie auf verschiedenen Ebenen Terrassen anlegen…oben seht ihr eine davon!









Ist die Elfe im Gras nicht schön…?








Und noch einmal ein Blick von oben!!!!

Das war´s für heute von mir,
nächstes Mal noch ein paar Einblicke mehr von diesem traumhaften Garten!!

Genießt die Sonne und den Sommer!

Liebe Grüße,

Diana

Mittwoch, 16. Juli 2014

Rondom gelukkig…..Urlaub in Holland Part II


Hallo Ihr Weltmeister!!!

Zum Glück ist es geschafft…..meine Güte, bei dem Spiel am Sonntag habe ich ständig ins Kissen gebissen…..sonst hätte ich womöglich noch "Ausdrücke" gesagt, über die sich der Kleine mega gefreut hätte!!! (Fragt nicht was momentan seine Lieblingswörter sind….ist immer schön im Supermarkt…..da sinkt das Niveau gewaltig…ich bin oft versucht einfach zu tun, als gehörte das Kind nicht zu mir….leider sieht er mir einfach zu ähnlich…;-)!

Was für eine Erleichterung, als das Tor ENDLICH fiel!!!
Selten so ein spannendes Fussballspiel geschaut.





Nein, das Haus ist leider nicht unser Ferienhaus….aber in Nordholland gibt es so viele wunderschöne Häuser, oft aus Holz und so schön dekoriert….da schlägt das Herz höher. Und so musste mein Mann eine Vollbremsung hinlegen, als wir an DIESEM Haus vorbei kamen… das musste ich einfach fotografieren.

Vom Ferienhaus habe ich Euch letztes Mal die obere Etage gezeigt, heute geht es unten weiter.
Schön finde ich die verschiedenen Ebenen im Haus.




Und für eine Ferienhausküche fand ich diese auch mal schön.




Unten im Wohnraum geht's ähnlich weiter.







Das Haus ist direkt hinter den Dünen, man läuft ca. 2 Minuten bis zum Strand und 1 Min. bis ins Dorf. Das schafft man sogar bei Regen und Sturm (um Brötchen zu holen, unter Einsatz des Lebens. Regenschirm bringt nichts, der fliegt weg oder geht kaputt…da hilft nur Regenjacke und DURCH!).


Nachts, bei offenen Fenstern, konnte man sogar das Meer rauschen hören.


Callantsoog ist ein kleines Dorf, das eine Haupteinkaufsstrasse hat. Da bekommt man aber alles, was man braucht.
(Deko, Strandspielzeug…ja, auch Lebensmittel!:-)!



Wenn das Wetter mal nicht so strandtauglich ist, oder man einfach Lust hat etwas zu unternehmen, kann man wunderbar ins Marinemuseum nach Den Helder fahren. Dort gibt es ein U-Boot, das man auch von innen besichtigen kann, ein Kriegsschiff, Museum und eine Echolot-Station, die original von einem Schiff abgebaut wurde.

Wir fanden es alle spannend (was selten ist, bei einem Jungen, 5, und einem Mädchen, 9…da gehen die Interessen oft auseinander.)







Heute scheint hier in Köln mal die Sonne! Das hat ja in diesem Sommer schon Seltenheitswert!!!!

Viele liebe Grüße, 

wir gehen jetzt mal in den Garten, GENIESSEN!!!

Eure Diana


Samstag, 12. Juli 2014

Rondom gelukkig……Urlaub in Holland Part I



Na, seid Ihr schon aufgeregt wegen morgen?? Hoffentlich gewinnen wir…..gleich ist erstmal Brasilien gegen Holland dran….ich bin mal gespannt…..!

In Holland haben wir letzte Woche unseren ersten Urlaubsteil verbracht. Wir fahren schon seit Jahren immer in die Nähe von Schagen nach Callantsoog. Verwandte von mir  haben dort einen festen Caravan auf dem Campingplatz und so machen wir einmal im Jahr Familientreffen in Holland!!! Immer sehr schön!!!!

Dieses Jahr hatten wir ein wunderschönes kleines Ferienhaus gemietet….ich war sowas von verliebt…
Wir waren schon länger auf der Suche nach einem Ferienhaus im Ort, direkt am Meer…




Letztes Jahr ergab es sich durch Zufall, dass wir dieses Häuschen besichtigen durften…eine deutsche Familie (ganz aus der Nähe von Köln :-) war gerade angekommen und mein Mann, gar nicht schüchtern, hat einfach nachgefragt, worüber sie das Haus gebucht haben. Die Familie war sehr nett und hilfsbereit und hat uns sogar direkt zur Besichtigung eingeladen….und was mache ich lieber, als Häuser angucken….!:-) Genau!!




Ich war SOFORT verliebt.
In die Böden.
Die verschiedenen Etagen.
Die Nische.
Die Balken.
Den Charme.


Und so war klar, dass wir dieses Jahr in DIESES Häuschen fahren.





Kennt ihr das??? Könnt ihr mich verstehen?

Bei mir muss es halt SCHÖN sein. Wenn ich irgendwo in den Urlaub fahre, brauche ich ein nettes Ambiente..das heißt nicht, dass es teuer sein muss!!! Hauptsache sauber und mit Charme. Und ich dekoriere oft erstmal um. :-)

Hier war das fast nicht nötig.





Auf den Fotos scheint mal die Sonne…….leider war das Wetter sehr durchwachsen (das ist noch nett ausgedrückt…). Ähnlich wie hier Regen und Sturm.
Ich habe ziemlich schlecht geschlafen, weil ich immer Angst hatte, dass das Haus wegfliegt.
Mein Mann meinte dazu nur, dass den Architekten an der Küste wohl bekannt ist, dass es hier SEHR WINDIG sein kann. Ich war mir da nicht so sicher….



So blieb mein neues Lieblingskleid am Schrank.

Obwohl ich zugeben muss, dass wir auch schöne Tage hatten…..das Wetter am Meer kann ja schnell umschlagen, und so hatte ich den einen Tag noch Angst, dass mir die Hütte um die Ohren fliegt, und am nächsten Tag lagen wir schon am Strand.


Morgen werde ich mal eine Blog-Runde bei Euch drehen, ich bin schon gespannt, was es bei Euch Neues gibt!!!

Und nächste Woche gibt es mehr Holland-Ferienhaus- und Urlaubs-Fotos!!!!

(Und denkt dran: morgen erstmal Daumen drücken!!!:-))

VEEL GROETEN!!!!

Diana

Kleid: Dein Lieblingsladen
Flip-Flops dunkelblau: Hema
Flip-Flops blau/orange: Okaidi

Donnerstag, 3. Juli 2014

Mal eben kurz…..von neuen Lebens-Abschnitten…..




Hallo Ihr Lieben,

ich meld mich kurz aus dem Vorurlaubs-Stress…….in den letzten beiden Wochen kam ich weder zum posten noch zum kommentieren….seid mir bitte nicht böse. 
Aber Ihr kennt das ja alle…..jede Menge zu tun, Schul-, Klassen-, Kindergarten und Abschiedsfeste.

Vor den Sommerferien ist es wie vor Weihnachten….ein Event jagt das nächste.

Und der Kleine kommt ja nach den Ferien in die Schule! So aufregend für uns alle…..und die nächste Veranstaltung…..Kennenlern-Nachmittag, Elternabend….etc. 

Nicht nur, dass wir nur unterwegs sind.

Mit neuen Lebensabschnitten hab ich es nicht so.

Ich bin so ein Gewohnheitsmensch. Und jetzt wird es wieder anders!!!! Und nach 7 Jahren Kindergartenzeit (insgesamt;-) zwei Schulkinder…..!!!! Auch wenn ich mich für den Kleinen freue, habe ich doch ein weinendes und ein lachendes Auge…..



Wieder ein Schritt mehr in die Selbstständigkeit.
Raus aus dem Behütet-Sein. Kein Küsschen mehr im Kindergarten. Kein Gewusel mehr. Nachfragen an die Erzieherinnen, wie es heute war……
Nein. Abgeben. Und VOR der Schule auf das Kind warten.

Hach.



JA! Ich freu mich ja auch. Ich bin stolz auf den Kleinen, der jetzt so groß wird. 
Der Rechnen und Lesen lernen möchte!!!!
Um mir vorzulesen!!!





 Dann kommt noch mein runder Geburtstag in den nächsten Wochen…...
 auch ein neuer Abschnitt. 

Ja, ich möchte nicht mehr 20 sein. Und 30….fand ich eigentlich gut. Jetzt steht bald die 4 vorne. Ich weiß, viele von Euch werden jetzt lächeln….("Ist doch nicht schlimm! Man ist immer so alt wie man sich fühlt…"etc.). JA. Aber irgendwie bin ich jetzt nicht mehr jung. Und auch nicht alt. Was denn??? Eine Freundin meinte trocken, "der Lack ist jetzt ab, die Zeit ist vorbei wo wir casual vor die Tür gehen können….wir müssen uns mehr Mühe geben….". Echt jetzt????



Eine andere meinte, die Zeit der Jeans und Converse wäre jetzt vorbei.
WAS?

Ich habe für mich entschieden so weiterzumachen wie bisher…..

40 ist doch das neue 30. 

Gell!

Was denkt Ihr?????

Was habt Ihr für Erfahrungen mit Kindern, die größer werden……und runden Geburtstagen?? 

Seid Ihr entspannt??? Oder seht Ihr es wie ich mit Wehmut, einem kritischen Blick in den Spiegel….und Vorfreude…?

Ab morgen bin ich einige Tage in Urlaub……

danach habe ich hoffentlich endlich Zeit, Euch noch viele tolle Fotos zu zeigen….
Zum Beispiel
von der Hochzeit
und einem wunderschönen Garten einer meiner Freundinnen!!!!

Lasst es Euch gut gehen!!!

Winkend aus dem Koffer-Chaos,

Diana