Donnerstag, 28. November 2013

Von Himmelspforten und Mäuse-Cowboys...



....handelt heute mein Post! Da meine Kinder Süßigkeiten nicht so gut vertragen und ich die dann immer alle essen muss  in der Weihnachtszeit soviel davon zusammen kommt, bastel ich die Kalender immer selber. Dort sind dann zwar auch kleine Süßigkeiten drin, aber eben nicht jeden Tag und fast keine Schokolade. Ansonsten gibt es kleine Überraschungen (bei uns verschwinden IMMER Radiergummis, Bleistifte etc. IMMER! Ich weiß nicht, WOHIN, aber bei diesen Dingen ist immer Bedarf...).

Für das Töchterchen ist es dieses Jahr eine "Himmelspforte" geworden.



Die Himmelspforte muss natürlich bewacht werden...ihr glaubt gar nicht, wie neugierig die beiden hier herumschlawenzeln....unten sitzt der Maileg-Hase, der schon länger bei Tochter im Zimmer wohnt und passt auf, dass nichts weg kommt. Oben sitzt ein neuer Mitbewohner bzw. Mitbewohnerin, die kleine Engel-Maus. Die gibt es am Geburtstag vom Töchterchen.
Außerdem bin ich dieses Jahr etwas gemein   auf die Idee eines Rechen-Kalenders gekommen....das  kam erst nicht so gut an ("WAS, ich soll jeden Morgen rechnen..????"), ich habe es mit MEHR SPANNUNG begründet. :-)



Das Kind hat im Übrigen alle Rechenaufgaben schon gelöst und auf Papier vermerkt. Damit sie ab Sonntag eben NICHT rechnen muss, um an ihr Päckchen zu kommen. 





Eigentlich hätte ich ja lieber eine schöne Leiter gehabt, um die Päckchen dran zu hängen. Leider war so schnell keine aufzufinden und auf meine Frage an meinen Mann "Kannst Du mir mal eben eine weiße  Leiter bauen?" kam nur ein Blick. DER Blick, der sagt, ich soll lieber nicht weiter fragen. Ich kann ja viel, aber keine Nägel in die Wand schlagen (fragt nicht, wie viele Löcher unter den Bildern versteckt sind). So fiel mir mein Gartenrankgerüst ein, und da sich im Moment im Garten sowieso nichts rankt, kann es auch hier stehen und Geschenke tragen.











Auf der anderen Seite vom Wohnzimmer sitzt Django, die Cowboy-Maus...und macht Ihren Job als Bewacher des anderen Adventskalenders (leider herrscht hier in den letzten Tagen der totale Lichtmangel...deshalb leider eher dunkle Bilder...könnte ihr überhaupt etwas erkennen?:-)
















Und auch ich habe einen Adventskalender.....
mein lieber Hase kauft ihn mir immer mit meinen Lieblingspralinen! 



Der Countdown läuft, noch drei Mal schlafen, dann dürfen wir das erste Türchen aufmachen!!!!

Und, seid Ihr bereit für den ersten Advent?? Ich werde am Wochenende mal noch ein bisschen dekorieren, leider habe ich noch nicht alles geschafft.

Jetzt mache ich mir erstmal einen leckeren Ingwer-Tee und schnappe mir ein Buch!

Ich wünsche Euch alles Liebe und einen schönes erstes Adventwochenende!!

Liebe Grüße von Eurer




Sonntag, 24. November 2013

Der Advent naht.....


Hallo Ihr Lieben,

nächsten Sonntag ist der erste Advent und ich frage mich gerade, ob wir aus Versehen einen Monat vergessen haben...

Trotzdem oder gerade deshalb zieht hier nach und nach die Adventszeit ein.......

Gestern Abend in einem Anflug von Kurz-Kreativität (Kinder im Bett, Mann außer Haus, da bin ich immer am kreativsten :-) habe ich schnell einen "Adventskranz" gezaubert. Wie auch auf verschiedenen anderen Blogs halte ich es dieses Jahr recht puristisch und natürlich. Die meiste Weihnachtsdeko wird in der Kiste bleiben, ich brauch dieses Jahr ein ruhiges und cleanes Bild. 






Ich habe mir gedacht, worauf man Cupcakes schön in Szene setzen kann, da werden sich auch Kerzen gut machen. Und da ich auch noch einen Adventskranz auf dem Tisch haben wollte, fand ich diese Idee sehr schön.






Lärchenzweige sind dieses Jahr für mich ein tolles Dekorations-Mittel. Da ich es ansonsten weiß und silber halte, sind sie der "Farbtupfer".








Die "Elfensocke" habe ich letztes Jahr genäht und finde sie immer noch soo schön!!!! 



Die Kinder haben gestern mit Oma (von der ich das Kreativ- und Deko-Gen geerbt habe) Sterne gebastelt.....sind sie nicht schön geworden?? 








...Purismus hin oder her....meine Kinder möchten noch etwas mehr Weihnachten im Haus haben, wir werden gleich mal die Kinderzimmer schön machen und nach Lichterketten kramen. Das ist hier immer ein Prozess, der eigentlich bis fast Weihnachten andauert (unterbrochen vom Tochter Geburtstag....ahhh....da muss ich mich langsam mal um die Einladungen kümmern....). Wie ist es bei Euch?

Ich wünsche Euch noch einen wunderbaren, gemütlichen Sonntag...heute Abend werde ich mal den letzten Adventskalender basteln, wenn Ihr möchtet, zeige ich Euch die beiden Kinder-Kalender noch nächste Woche!!!




Alles Liebe von Eurer






Dienstag, 19. November 2013

Sternen-Adventskalender


Hallo Ihr Lieben,

ich befinde mich im "Bastel-Fieber" und so ist auch der erste Adventskalender fertig geworden!

Mein Sternenkalender!!!





Erst habe ich 48 Sterne ausgeschnitten.....





...und dann an der Nähmaschine mit schwarzem Garn zusammengenäht. Oben habe ich die letzte Zacke offen gelassen, damit kleine Süßigkeiten oder ähnliches in den Stern passen.






Danach habe ich einfach handschriftlich die Nummern auf die Sterne geschrieben. Ich hätte auch gerne gestempelt, hatte aber keine Zahlen und erst welche bestellen müssen. So gefällt es mir aber auch sehr gut! Und Euch?? Ihr könnt den Kalender natürlich auch aus Stoff nähen und mit Stofffarbe bestempeln...vielleicht mache ich das nächstes Jahr....














Der Kalender ist noch nicht befüllt......dann wäre er nämlich bis zum 1. Dezember wieder leer! Das werde ich am Abend vorher machen...besser ist das!!!

Und wie weit seid Ihr mit den Adventskalender-Vorbereitungen??

 Als nächstes mache ich die für die Kinder...mir fehlen allerdings noch ein paar Kleinigkeiten....das ist immer schwieriger als für meinen Mann, der sich mit Marzipan und Nougat zufrieden gibt!

Ich wünsche Euch eine gute Zeit!!!
Und möchte ganz herzlich alle neuen Leser willkommen heißen,
ich freue mich so über Euch! 

Alles Liebe von 

Eurer



Freitag, 15. November 2013

Er hängt schon!!!


Hallo Ihr Lieben,

es wird jedes Jahr früher......kaum ist St. Martin vorbei (heute noch einmal St. Martins-Feier von der Blockflöten-Gruppe....ehrlich gesagt habe ich ein St. Martins-Lieder-Trauma...ich singe nur noch "abends wenn es dunkel wird, und die Fledermaus schon schwirrt....den.ganzen.Tag.), da fangen die ersten Weihnachtsfeiern schon an. HALLO?! Gibt es eigentlich mal ein "dazwischen"? Eine "wir-haben-nicht-irgendwo-eine-Feier"-Woche?  So habe ich heute wirklich gedacht, ich muss mich beeilen, bald ist ja schon Weihnachten.....und mich dann wieder zu beruhigen. Ein BISSCHEN Zeit ist ja noch. 

Aber: unser diesjähriger Adventskranz hängt schon!! Womit ich ehrlich gesagt  nicht gerechnet habe.....ich wollte schon immer mal einen für "unter-die-Decke" und konnte dann in meinem Lieblings-Deko-Laden auch nicht dran vorbei gehen. Und habe noch bemerkt, dass es jetzt sowieso zwei Wochen dauert, bis das Ding dann auch an der Decke hängt.

Er.hing.am.gleichen.Abend.noch. 
DA habe ich nicht mit gerechnet.
Mein Hase hat ihn SOFORT aufgehangen.
Ich bin immer noch vollkommen sprachlos.






Er wird noch etwas weihnachtlich dekoriert werden....mal sehen, was ich passendes finde. Aber die Weihnachtsdeko habe ich ehrlich gesagt noch nicht ausgepackt....obwohl ich dieses Jahr nur ein paar silberne und weiße "Kleinigkeiten" dekorieren werde....was meint ihr? Silberne kleine Zapfen an die freien Plätze hängen? Oder weiß gesprühte Tannenzapfen?



Ich kann allerdings nicht abstreiten, dass ich hier schon die Vorbereitungen für die Adventszeit treffe.....ein neues großes Plätzchenglas wartet auf seinen Einsatz (ich muss erstmal einen neuen Backofen kaufen!!!), neue Backförmchen schlummern vor sich hin, Bines To-Do-Liste steht schon bereit.






Außerdem ist noch ein Pferdchen eingezogen.....





Ich freue mich schon auf die nächsten Wochen!!! Plätzchen backen, Tannenreiser im Garten verteilen, die Vorfreude auf Weihnachten, Wunschzettel mit den Kindern schreiben / malen.....und DIE ZEIT GENIESSEN! Ich versuche mir in der Vorweihnachtszeit möglichst alle überflüssigen Termine vom Hals zu halten  zu sparen. Was recht schwer ist und nicht immer gelingt. Weil mein Töchterchen am 20. Dezember Geburtstag hat. Obwohl dies auch immer ein sehr schöner Tag ist! In den letzten Jahren hatten wir immer Schnee, das war ein Riesen-Spaß! Vielleicht haben wir dieses Jahr auch wieder Glück!


Rieke, Dir danke ich noch einmal für die tollen Tipps! Guck mal, KEIN Rand!!!! Und es ging EINFACH! 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, wir werden mal basteln (wofür lese ich denn Eure Blogs, da muss ich ja auch mal etwas umsetzen ;-) und einen neuen Backofen kaufen.....

Alles Liebe von

Eurer Diana


Adventskranz, Pferchen: Meine Freundin & ich, Köln-Brück
großes Glas, Tannenausstecher: Depot
Rehausstecher: Casa di falcone


Montag, 11. November 2013

Goldige Tischdeko


Hallo Ihr Lieben,

vergangene Woche hatte mein Mann Geburtstag und gestern kam unsere Familie zum Feiern.

Ich finde es immer so schön, wenn wir alle zusammen sind, und liebe es im Vorfeld zu backen, Essen vorzubereiten und es ein bisschen "nett zu machen".

Warum auch immer, dieses Jahr hatte ich mich für goldene Blätter entschieden....dazu sind die Kinder und ich letztens Blätter sammeln gegangen. Ich wollte "kleine" haben, die man dann auch gut zum dekorieren verwenden kann. Diese wurden nach dem trocknen gold angepinselt. Aber seht selbst.




Auch ein Apfel musste her!!!! Der gefiel besonders meinen Kindern gut.....

Außerdem haben wir Servietten mit Blättern gold bestempelt und Kekse gebacken. Eigentlich wollten wir aus jedem Keks ein Tischkärtchen mit Namen machen, aber das war doch zu viel Arbeit für zwei ungeduldige Mäuse. Deshalb nur ihre eigenen Namen und für den Rest "Joy". Passt ja auch.



Da wir alle gerne Kuchen essen, gab es davon auch einige!!!!



Nuss-Kirsch-Kuchen....sehr lecker!!!!! 



....und Apfel-Karamell-Muffins!!!! Meine persönlichen Favoriten, weil sie schon leicht nach Zimt und Weihnachten schmecken!




Und das ganze gebacken mit einem kaputten Backofen, quasi unter erschwerten Umständen!! Aber es ist ja immer so, dass die Dinge kaputt gehen, wenn man sie BRAUCHT!!! Es hat alles länger gedauert, und erst als alles /fast fertig war, war der Ofen dann ganz kaputt.....(OMG! Ich habe vielleicht gezittert!!! Halbfertige Kuchen und Braten sind schon doof......naja, hätten wir Pizza bestellen müssen....). Im Moment geht sowieso alles bei uns kaputt, kennt ihr das? Wenn man eine Serie hat?? Der Backofen. Letzte Woche der Drucker. Wasserkocher. Die Eßzimmeruhr (und ich liebe sie!!!).  Hmmm........und der Trockner macht komische Geräusche.......























Noch einmal der ganze Tisch........






....ich glaube, jetzt habe ich Euch alles gezeigt!!! 

Möchtet Ihr die Rezepte von den Kuchen / Muffins? 
Wenn ja, trage ich sie noch nach.

Ich wünsche Euch eine wunderbare Woche!!! Wir gehen heute noch einmal St. Martin singen! Ich freue mich schon darauf, der Kleine ist furchtbar aufgeregt!!!! 

Alles Liebe aus dem Hasenhäuschen

von Eurer Diana


Die Rezepte:

( Das Schoko-Wölkchen ist eine Backmischung von Dr. Ö. ! Wird hier sehr gerne gegessen!!)