Mittwoch, 23. Oktober 2013

Von Drachen und Kränzen


Hallo Ihr Lieben,

im Moment erwacht in mir wieder mein "puristisches-Ich", das heißt am besten nur einige kleine Highlights in weißer Kulisse.......kennt ihr dieses Hin- und Her?? Ich würde mich nie auf einen festen Stil festlegen können....manchmal erwacht in mir die eine oder andere Seite, mal romantischer, dann wieder clean.
Ich bin eine Deko-gespaltene-Persönlichkeit. Oder kann mich einfach nur nicht entscheiden.












Ein paar Farbtupfer reichen mir im Moment vollkommen!!! Gerade in der dunklen Jahreszeit finde ich weiße Möbel so toll, es ist immer hell und freundlich im Haus!
Vom Spaziergang ein paar Zweige mitgebracht....




...und meine Mama hat fleißig Kränze gebunden!






Mal aus Reisig und Hagebutten, dann aus Moos....alles aus dem Garten bzw. Wald direkt um die Ecke!



Ich finde beides so schön und schlicht. Ein Reisig-Kranz ziert jetzt einen unserer Metallstühle auf der Terrasse!

Außerdem waren wir noch Drachensteigen lassen! Das macht jedes Jahr wieder Spaß! Wir fahren immer an den Rhein, weil es dort etwas windiger ist und außerdem liebe ich die Rhein-Kulisse mit Dom im Hintergrund!!! Dieses Mal war nicht so viel los, in den letzen Jahren war der Himmel übersät mit Drachen, das ist immer ein tolles Bild!!



                                               Unser Drachen kämpft mit den Wolken.....



...beide treffen sich.....Vorsicht, nicht verheddern!!!!!




Drachensteigen mach SO.SPASS! Ich kann ehrlich gesagt gar nicht sagen, WARUM, aber wir können immer kaum nach Hause gehen!! So spannend.....bleibt er oben...? Und wie stolz die Kleinen sind!! So süß! Dieses Jahr konnte unser Kleiner auch selbst seinen Drachen halten....letztes Jahr hatte er noch  Angst, dass er wegfliegt.



Die Bäume haben im Moment so schöne Farben....heute auf der Autobahn haben wir noch ganz viele  verschiedene Bäume mit ihrem toll gefärbten Laub bewundert....leider kann ich nicht gleichzeitig Auto fahren und Fotos machen...Mist, hätte ich Euch gerne gezeigt!!!!



So gibt´s nur die vom Rhein!



Habt Ihr dieses Jahr auch schon Drachen steigen lassen...? Nein??? Kann man auch ohne Kinder....!(grins)
(Am Schönsten dabei ist doch auch immer die ANDEREN zu beobachten.....
Junger Mann hat total tollen Lenkdrachen, Freundin soll ihm helfen das Ding nach oben zu bekommen. Klappt nicht. Freundin hilft wieder. Klappt immer noch nicht. Freundin ist sichtlich genervt, hilft aber trotzdem. Naaa...? Klappt natürlich immer noch nicht. Freundin SICHTLICH genervt....(mein Mann und ich nur"Wieso tauschen die nicht mal die Plätze...grins....?"). Klappt wieder nicht. Mann tut uns leid, ist sichtlich frustriert. Freundin TOTAL sauer, schreibt wild auf ihr Handy....will nichts mehr mit dem Drachen zu tun haben....Hmmm. Meine Frage: ist es SO schlimm, 20 Mal einen Drachen aufzuheben?? Ich hätte mich doch kaputt gelacht.....So lernt mal selbst auf der Wiese wieder Sachen
 für´s Leben. Nie aufgeben. Immer den Humor bewahren. Gell!)

Das war´s für heute, ich wünsche Euch eine gute Zeit!!!! Die nächsten Tagen sind wir viel unterwegs und genießen die freie Zeit, bitte nicht böse sein, wenn ich nicht so viel zum kommentieren komme!

Alles Liebe aus dem Hasenhäuschen

von Eurer Diana

Kommentare:

  1. Liebe Diana,
    ja,ja, das mit der Deko und dem Stil kenne ich gut! Mir gefallen viele Sachen, zumal ja man auch hier im Bloggerland täglich solche schöne Sachen und die verschiedenen Stile sieht! Aber ich denk dann, nur keinen Stress machen...man kann nicht alles haben! Deine schlichte Deko finde ich super!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  2. Kommt mir bekannt vor : auch ich wechsele zwischen den Stilen , je nach Stimmung. Ist doch aber nicht schlimm, man muss nur viel Platz haben ..
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Diana!

    Dein puristischer Header ist toll, wobei mir Dein voriger auch so gut gefiel! :-)

    Es ist doch schön, je nach Stimmung eine Veränderung zu erleben und einzubauen.
    Bei einigen Dingen hänge ich jedoch auch an der Beständigkeit. Da wird mit die Deko und Einrichtung so vertraut, dass ich sie nicht 'verlieren' mag:-). Kennst Du das auch?
    Schön sehen die Kränze aus.

    Ich finde Deinen Drachenfliegen-Vergleich mit dem Leben einfach wundervoll! So habe ich das noch gar nicht gesehen... .
    Und das Pärchen sollte auch einmal davon hören... .
    Wie süß Du von Deinen Kindern berichtest! Und ich bin heilfroh, dass Du nicht gleichzeitig fährst und fotografierst :-).

    Ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit! Genieße das ruhig...da kann man auch mal weniger kommentieren:-) .

    Ganz herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch manche Lieblingsstücke, die immer bleiben. Meine Bilder der Kinder z.B. oder ein Strohherz, dass mir meine Tochter mal geschenkt hat. Meine weißen Kerzenständer (die zum Glück in jede Phase passen) ...und meine Kaffemaschine ;-) (obwohl nicht weiß, halt der schwarze Akzent).

      Löschen
  4. Liebe Diana,
    lach, das ist gut zu wissen, dass ich nicht die einzige Dekoschizophrenistin bin... Wenn ich hier endlich ein Eckchen so habe, wie ich es mir vorgestellt habe, kommt auch schon wieder eine neue Idee um die Ecke...
    Und mit dem Weiß und den wenigen Farbtupfern hast du durchaus recht, dass gefällt mir in der dunklen Jahreszeit auch am besten.
    Kränze binden steht hier heute für mich auch auf dem Programm. Die Garetn"abfälle" wollen schließlich verarbeitet werden...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Diana, ich finde Deine Deko immer wieder aufs neue schön, ob puristisch, romantisch oder verspielt, Du triffst immer ins Schwarze-
    Zum jungen Mann mit Freundin. Ich denke die Freundin war dann auch jung, grins. Ist Dir schon mal aufgefallen das die jungen Leute sehr schnell genervt sind (besonders die weiblichen) wenn sie mal 30 Sekunden ohne Ihr Handy (Smartphone etc) auskommen müssen. Ich finde es schon sensationell das sie überhaupt versucht hat zu helfen, wahrscheinlich hat sie ihre Aktivität bei FB gepostet um zu zeigen wie cool sie ist, als das erledigt war, hatte sie kein Bock mehr und brauchte neue Themen, vielleicht einen Cappu als Belohnung, der natürlich bevor man trinkt, bei FB gepostet wird.zwinker
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Bettina,
      danke für den Lacher am Morgen....so schön Deine FB-Beschreibung!!!!!!:-)
      Ich finde es halt schade, dass man sich so lustige Sachen selber verdirbt.....ich könnte wetten, die beiden hatten doch an dem Tag nichts anderes mehr zu tun, dann kann man doch dran bleiben....ob es jetzt 5 per 20 Min. dauert, bis der Drachen oben ist....wie gesagt, ich hätte mich eher darüber kaputt gelacht, dass wir zu "doof" sind, dass Ding in den Himmel zu bekommen.....

      Löschen
  6. Hihi, liebe Diana, jaaaaa, solche ähnliche Situation kenne ich auch, nur war damals mein Exmann ständig gefrustet weil sich die Schnur verdreht hat, wofür ich ja nichts konnte, er mir aber immerzu das Gefühl gegeben hat, es wäre so. Naja, hinterher haben wir auch gelacht, vor allem als und bewußt wurde, wie bescheuert wir ausgesehen haben mussten. :oD Lange her...
    Die Kränze sind sooo schön geworden. Habe ich in den letzten Jahren auch immer gemacht.
    Und jaaa, ich denke, die meisten von uns sind dekoschizophren. ;o)
    Sei gaaaaaaaaanz lieb gegüßt!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,

    also mir gefällts bei Dir - ich habe manchmal auch diese Phasen in denen es eher spartanisch und puristisch zugeht und es aber auch durchaus mal sein kann, dass alles ziemlich voll und überladen wirkt.
    Warum das so ist, weiss ich auch nicht.
    Vielleicht damit, wir nicht aus der Dekoübung geraten.
    Die Situation am Ufer klingt lustig - zumindest für den, der zusehen darf.
    Wir lassen auch gerne Drachen steigen und haben es dieses Jahr auch schon gemacht,
    Dieses herrliche bunte Treiben am Himmel ist einfach bezaubernd - egal welchen Alters man ist.

    Hab heute einen sonnigen und fröhlichen Tag

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Diana,

    Ich mag Deko in weiss auch sehr gerne, im Moment wohnen bei mir ja weisse Schweinchen und Schwedenpferde und die passen einfach zu jeder Farbe, einfach super:-) Dein HOME mag ich ganz besonders, sieht so schön shabby aus, einfach ein Traum. Freue mich auf weitere Deko von dir.

    Liebste Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Diana,
    ich mag Drachen steigen lassen auch. Am liebsten in Holland am Strand!
    Aber am Rhein ist auch eine gute Idee! Das könnten wir auch mal machen. Deine Bilder sehen wunderschön herbstlich aus!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Diana, clean gefällt mir sehr gut bei Dir ;)! Ich hätte ja auch sooo gerne wieder weiße Wände, zumindest im Wohnzimmer. Drachen nehmen wir immer mit nach DK, aber da gehen sie irgendwie immer kaputt. Nächstes Jahr wollen mein Großer und mein Mann sich einen ganz tollen vernünftigen (sauteuren) kaufen...mal sehen. Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Diana,
    die schlichteste Deko aus der Natur ist oft die Schönste!
    Mir gefällt deine Deko!
    Dieses Jahr war hier noch klein richtiges Wetter für unseren Drachen.
    Im Moment ist es absolut windstill...
    Genieß das schöne Wetter!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Hihi. Gespaltene Dekopersönlichkeit. Großartig! Das Gleiche hier - ich bin viele. ;)
    Die Kränze sind wunderschön! Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn der Gärtner den Wein an unserem Haus einkürzt - dann fallen (buchstäblich) meterlange Ranken ab, die ich weiterverarbeiten kann.
    Die liebsten Grüße!
    San.

    Öhm. Ein "Gärtner-PS": Wir haben einen Gärtner. An einem einzigen Tag im Jahr im Spätherbst. Damit von uns keiner in 12 Metern Höhe auf Leitern herumzusteigen braucht. Sonst nicht. Schade. ;)))

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Diana, so geht es mir auch... richtig festlegen kann ich mich auch nicht... Ich nehme mir lieber aus jedem Stil, was mir gefällt ;-)...
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt Deine Herbstdeko in der reduzierten Form und s kommt sie wirklich vor dem Weiß gut zur Geltung. Drachen steigen ist prima und wäre fürs Wochenende eine gute Idee. Da denke ich oft nicht dran und schon ist die schöne windige Zeit wieder vorüber. Ja und über die Story der zwei Jungdrachensteiger könnte ich mich auch köstlich amüsieren. Mich wundert das auch, dass sie überhaupt einmal geholfen hat den Drachen steigen zu lassen und warum nagelt sie sich das Handy nicht einfach auf die Stirn, dann kann sie den ganzen Tag nichts anderes machen als sich damit zu beschäftigen.
    Liebe Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Hasenhäuschen, es geht mir genauso. Ich finde Blümchen und Co. immer so schön und dann muss es wieder weg. Tja was solls, es gibt schlimmeres - gelle!! Is ja auch mal schnell hin und her geräumt.. ;) LG bis bald Steffi - gefällt mir gut - Deine Clean-Phase

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Diana!
    Die Deko gefällt mir sehr gut!
    Bei so einem Ambiente macht es sicher viel Spass, Drachen steigen zu lassen!
    Heute war es wohl etwas zu stürmisch bei uns, für Drachen fliegen lassen!;-))
    Einen schönen Sonntagabend wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Dekogespaltene Persönlichkeit - endlich ein Begriff der auch zu mir passt. Mal mag ich es gerade zu überladen und dann muss plötzlich alles weg, Naturdeko geht aber immer. Du hast einen sehr netten Blog, auch wenn ich mal wieder viel zu wenig Zeit zum Gucken habe. Drachen steigen lassen, du hast recht, dafür sollte ich mir jetzt die Zeit nehmen, die Kinder lieben es und oben am Berg geht immer gut der Wind.
    Herzliche Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
  18. an der gleichen stelle am rhein,sind wir oft sonntags bei schönem wetter ;) tolle deko! liebe grüße renate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine lieben Worte!