Montag, 7. Oktober 2013

Heute mal rosa.....von Taschen, Schürzen und einem Blick ins Kinderzimmer


Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet alle ein tolles Wochenende  (vielleicht sogar ein langes) mit gemütlichen und kreativen Stunden!

Ich war letzte Woche nach langer Zeit mal wieder an der Nähmaschine....dazu muss man sagen, dass ich mich noch als Anfänger bezeichne und bei den tollen Sachen, die hier auf vielen Blogs hergestellt werden, immer sehr ehrfürchtig werde. Aber hilft ja nix, Übung mach den Meister und so habe ich meine erste Tasche genäht, für mein Töchterchen.



Natürlich mit Stern. Wir sind ja alle sterninfiziert, nicht nur ich, sondern auch die Kinder!! 



Für mich sind immer die abstrakten Dinge am schwierigsten....wie packe ich Innen- und Außenteil zusammen, so dass Außen dann auch wirklich außen ist (versteht ihr mich...)? Ich mich manchmal selbst nicht. Hab halt einfach probiert und es hat zum Glück geklappt ohne 20 mal auftrennen.

Die Tasche hängt jetzt im Kinderzimmer meines Töchterchens. Das Bett durfte ich fotografieren, der Rest kommt dann mal später :-)!


Die Kinderzimmer hier im Haus sind relativ klein, deshalb muss man immer aufpassen, dass wir nicht zu viel reinstellen. Klappt leider nicht. Wir haben noch ein Spielzimmer im Untergeschoss, in dem zur Zeit die meisten Spielsachen stehen und sogar auch bespielt werden. Wenn die Kinder größer sind, kann man dann noch einmal über die Zimmeraufteilung nachdenken. Im Moment ist aber die nächtliche Nähe zu Mama und Papa sehr wichtig. (Obwohl wir eigentlich oft ALLE im Schlafzimmer schlafen und ich mich frage, wieso wir eigentlich soviel Betten haben).




Den Rosenspiegel (könnt ihr die Rosen erkennen?) habe ich mal in einem Trödelladen gefunden und mich sofort verliebt. Er ist so schön und passt perfekt dort in die Ecke.







Auch hier findet ihr die kleinen "unechten" Törtchen....wir sammeln sie beide! 




Die Pinnwand haben wir selbst gebastelt und Töchterchen hat sie mit Ihren Lieblings-Pferde-Karten bestückt.





Genug gespinxt! 

Letzte Woche kam ja mein Päckchen von der lieben Yvonne (klick), sie packt alles immer so schön ein,  es ist fast zu schade zum auspacken!




Meine neue wunderschöne und praktische Errungenschaft ist eine Küchenschürze. Lacht nicht. Wisst Ihr wie ich AUSSEHE wenn ich gebacken habe...? Da kann ich eigentlich direkt komplett in die Waschmaschine. Bisher dachte ich immer, dass ich AUF KEINEN FALL eine Schürze anziehe, hallo?! Meine Oma hatte immer eine an (kennt ihr diese "schönen" Kittelschürzen, wahlweise in orange mit Blumen...? Oder braun-grün kariert? Sieht man die Flecken nicht so??)  Aber es gibt ja inzwischen SCHÖNE!!! Und deshalb hab ich jetzt eine. 


Sie sitzt wie ein Kleid! So schön! 

Ich befinde mich jetzt ab sofort im Backrausch!!

Euch wünsche ich eine wunderschöne Woche, bleibt gesund, seid kreativ und glücklich,

ich freue mich über und mit Euch,

liebe Grüße aus dem Hasenhäuschen

von Eurer Diana




Schürze: Villa König
Törtchen, Lampe, Sternteelicht, Plaid: Lieblingsdekoladen "Meine Freundin und ich", Köln
Blumengirlande: Haba
Teppich: Ikea




Kommentare:

  1. Liebe Diana,
    die Tasche ist super geworden, haste toll gemacht! Und die Einblicke ins Kinderzimmer sind auch total schön, der Spiegel ist echt wunderschön, und die Perlenlampe, die hatte ich auch lange Zeit als Flurlampe in meiner alten Wohnung.
    Zu Deinen Bezugsquellen; meine Arbeitskollegin, die wohnt in Brück, erzählt mir auch ständig von "Meine Freundin & ich", ist das DER Laden?! Wär ja lustig! Die Schürze steht Dir ausgezeichnet, ich lieb ja auch schöne Schürzen, wobei bei mir ein Ganzkörperanzug noch sinnvoller aber weniger hübsch wäre...
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche!
    Danke auch für Deine Tipps zur Kreidefarbe, denke, ich werd mir demnächst welche bestellen, aber erstmal an was Kleinem üben...
    Viele liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Eva, der Laden ist in Köln-Brück, Olpener Str. (mach jetzt mal Werbung :-))!

      Löschen
  2. Liebe Diana,
    unsere Kinder-, bzw. Jugendzimmer sind auch sehr klein und deswegen verstehe ich dich gut...mit dem nicht viel reinstellen! Doch ihr habt es ja toll gelöst...es ist ja ein kleines Prinzessenzimmer geworden. Der Spiegel ist echt voll süß und in die Tagesdecke habe ich mich sofort verliebt!
    Eine schöne Woche...LG Caty

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Diana,
    ein süßes Kinderzimmer! :-D Die Pferdepostkarten gefallen mir auch! *lach* Die Schürze steht dir ausgezeichnet und deine Tasche ist schön geworden! Mit der Sternenapplikation, das habe ich mir noch nie getraut! >. < Aber es ist schön sauber bei dir geworden. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana,
    Was füe ein niedliches Prinzessinnenzimmer du gezaubert hast - ganz zuckersüß!
    Und deine Tasche ist auch wunderschön geworden. Ich kann deine Freude voll nachvolziehen, denn an der Nähmaschine bin ich leider auch nicht der Profi..., umso mehr erfeut es mich, wenn dann ein Werk gelungen ist.

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Diana,
    ich finde die Tasche ist Dir doch gut gelungen!!!!! Dekomäsig finde ich das Kinderzimmer auch sehr schön. Wir haben auch furchtbar kleine Zimmer mit Dachschrägen. Kenne das mit dem vollstellen auch. So kleine Zimmer sind aber immer voll auch wenn praktisch nichts drinnen steht ;0)..........
    Lieben Gruß und einen schönen Wochenstart
    Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die Dachschrägen ....die sind auch schuld, dass unsere Kinder keine Hochbetten haben "dürfen" (worüber ich aber ehrlich gesagt ganz froh bin, auf der anderen Seite hätte man dann mehr Platz).

      Löschen
  6. Liebe Diana,

    sag nichts gegen eine Schürze - auch ich trage welche. Meistens bin nämlich ich die Kleckertante in unserem Haus. Es gibt also nichts praktischeres als so ein Schürzchen. Deine ist übrigens wunderschön - haste schön eingekauft.
    Das Zimmerchen Deiner Tochter ist wunderschön und ich finde, ein Kinderzimmer muss nicht immer gross sein.
    Unser Kleinster im Hause, hatte das größte Zimmer und es war ihm zu groß. Also haben wir getauscht.
    Unsere Kinder haben das ganze Dachgeschoss für sich und können dort ihr Spielzeug aufbauen und auch liegen lassen.
    Dein Spiegel finde ich übrigens wunderschön - so richtig für kleine und große Mädchen gemacht.
    Ach übrigens, die Tasche ist eine Augenweide - herrliche Stoffkombi und wunderschön mit dem Sternchen drauf.

    Hab viel Spaß bei Backen - ich werde es heute auch noch tun

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die Schürze ist genial, ich schau gleich mal bei Yvonne vorbei :-) Und auch das Kinderzimmer, wunderbar, der Spiegel ist ein absolutes Traumstück! Nähen kann ich gar nicht, die Tasche ist klasse geworden!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht Alles so schön nach Mädchen aus ..... Klasse.
    Die Tasche ist toll geworden , und eine Schürze Trage ich auch ( so jetzt ist es raus ) ....
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Diana,

    Also deine Tasche sieht auf jeden Fall sehr gelungen aus und die Stoffkombination mit dem Stern ist einfach ganz hübsch.
    Also ich trage auch immer eine Schürze, ich finde das so praktisch und wenn sie dann noch so schön aussehen wie deine, dann ist man doch fast schon gekleidet und muss sie auch fast nicht mehr ausziehen, oder? :-)

    Einen herrlichen Herbsttag wünsche ich dir.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    dat Zimmer Deiner kleinen sieht richtig schön aus ... und die Tasche hast Du auch ganz bezaubernd hinbekommen.
    Mit den vielen Betten ... haha ... die Frage stell ich mir auch immer ... heute nacht hab ich auch mal wieder auf meinen 10cm mit nem Fuss unter der Nase geschlafen ;)
    Ich hatte gestern auch ne Schürze beim Schweden in der Hand, hab sie aber doch wieder hingehangen ... die war aber nicht so schön wie Deine.
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meistens irgendeinen Fuß in den Rippen und wundere mich dann, warum ich mich am nächsten Morgen wie gerädert fühle.....für meinen Kleinen sind 2 m Bett noch zu klein...er hat es letztens tatsächlich geschafft, bei uns aus dem Bett zu fallen!!!!!!! Ist mir immer noch ein Rätsel....

      Löschen
  11. Die Tasche ist totaaaaaaaaaaal toll geworden! Hut ab! ;o)
    Hach und das Zimmer ist jawohl ein Mädchentraum.
    Jaaa, meine Mama hat früher auch immer Schürzen getragen, meine Oma macht es heute noch, aber nicht so schöne wie deine, neeee, wunderbare "Kittelschürzen". :oD
    Deine ist echt schick!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Diana!
    gerade habe ich Deinen schönen Blog entdeckt und ich habe mich schon ein wenig "umgesehen" ;-) Die Tasche ist super toll geworden! Das macht mir ja noch Hoffnung, dass ich das Nähen auch noch mal irgendwann erlernen kann. Aber sie ist wirklich perfekt geworden.
    Die Schürze gefällt mir auch super, tolles Foto!
    Ganz liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Also wenn das Bett im rosa Traumzimmer leer bleibt ... ich würde dort zu gerne mal träumen.
    Wie in einem Schloss! Und die Tasche ist auch so schön ... fast so schön wie meine neue Lieblingstasche :O) *guckmal rein*
    Schade, dass ich keinen Kuchen backe, so ein Backkleid hätte ichauch zu gerne♥
    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir Katja

    AntwortenLöschen
  14. HALLÖLE Diana.... moiii sooo vuiii versamt hob i bei DIR:::: JA HOB NIT SOOOO vuiiii ZEIT GHABT,,,,, sooooo LIAB IS DES ZIMMA WORD VON DEINER kloana MAUS... gggg des mit de BETTEN kenn i ah.... aber es is eh sooo schnell VORBEI;; DE zeit... und dann is eh vorbei.. das zu uns ins BETTAL SCHLUPFEN::: GELL::::: UND DANKE für DEI NETTE Nachricht... bei mir... volle nett.. hob mi sehr gfreit darüber.... so hobs no fein heit... bis bald.. BIRGIT::::

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Diana,
    Deine Tasche ist wunderschön geworden, Kompliment wirklich! Und das Zimmer Deiner Tochter ist sehr liebevoll eingerichtet, besonders der Rosenspiegel hat es mir angetan.
    Ich backe seit einigen Jahren auch mit Schürze, so bleibe ich einigermaßen sauber und hübsch sieht man auch damit aus.
    Liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Diana!
    Was für ein schönes Mädchenkinderzimmer! So eins hätte ich damals auch gern gehabt! Ein Traum!
    Und Deine Tasche paßt perfekt hinein! Die ist übrigens auch total schön geworden! Für eine "Anfängerin" total klasse! Ich bin dann aber auch eine Anfängerin! Denn ich bin auch immer ganz ehrfürchtig, wenn ich sehe, was andere so nähen! Z.B. Geldbörsen, Handtaschen und Rucksäcke! Hammer, oder? Ich bin schon froh, wenn ich meine Hose mal enger nähen kann oder eine schlichte Strandtasche nähe (lach)!

    Deine Schürze ist auch schön, wobei ich ja eher grau/weiß bevorzuge, wie Du weißt (lach)! Natürlich auch mit Sternen (doppellach)!!!!! Habe schon überlegt, ob ich mir sowas mal selbst nähe! Bald habe ich etwas mehr Zeit, dann werde ich mal sehen (grins)!

    Liebste Grüße zurück!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geldbörsen oder Handytaschen stelle ich mir super schwer vor zu nähen....so klein und fimschich (dt. Übersetzung "mickrig" ? "zierlich"?)! Gute Idee mit der grauen Sternen-Schürze! :-)

      Löschen
  17. Hallo liebe Diana,
    das Kinderzimmer ist ein Mädchentraum. So schön!
    Die Möbel gefallen mir, der Spiegel sowieso und die schöne Patchworkdecke auch!
    Deine neue Schürze ist süß! Da kann der Kuchen ja nur lecker werden!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Diana, was für ein wunderschöner Mädchentraum! Ich habe ja auch eine Tochter, die sich aber immer gegen rosa gewehrt hat....leider. Hätte auch gerne mal alles so eingerichtet! Nun mag sie auch schwarz/weiß, wie ich und das gefällt mir ja auch so gut!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Was ein schönes Kinderzimmer! Ein richtiges Paradies. Und der Spiegel ist wirklich ein Schmuckstück. Vielleicht darfst du ja irgendwann noch die anderen Hälfte fotografieren :) Ich würde mich freuen.
    Viele liebe Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Diana, hach ein Traum in rosa und dann auch noch Pferde!! Unsere Töchter würden sich sicher gut verstehen ;)!! Die Schürze ist wunderschön, ich kann mir vorstellen, dass Du jetzt im Backrausch bist! Und die Tasche ist toll geworden! Ich müsste mich auch mal durchringen, sonst fange ich wieder ganz von vorn mit der Faednführung an *grummel*... Einen schönen Tag wünsche ich Dir/euch! Deine Rieke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Diana!

    Dein Post ist mir irgendwie durch gerutscht...wahrscheinlich, weil das Kleckermäulchen so gerne auf meinem Pad herumwerkelt und mir meine geöffneten Fenster wegzieht...:-) .
    Deine Tasche ist großartig geworden! Du hast das Innenfutter super mit dem Außenfutter kombiniert!
    Sie sieht so schön mädchenhaft aus - das Futter passt prima zum Außenstoff! :-)

    Aber das Zimmer ist auch so schön in rosé! Da freue ich mich auf mehr Einblicke! :-)

    Ja, ein Familienbett, so ein richtig großes, ist doch schon toll. Haben wir auch nicht wirklich...das erklärt, wieso ich mir den Babybalkon inzwischen als Liegeerweiterung dazu gestellt habe :-) .

    Ich grüße Dich ganz lieb und wünsche Euch eine schöne Woche!
    Lecker wird es sicher, denn Du möchtest doch bestimmt Deine schöne Schürze ausprobieren...:-) !

    Trix

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine lieben Worte!