Mittwoch, 11. September 2013

Das Tagging-Fieber

Hallo Ihr Lieben,

jetzt ist es auch bei mir angekommen, das Tagging-Fieber! Fühl mich schon ganz schummrig...;-)!
Die liebe Bettina hat mich getaggt und so werde ich natürlich alle Fragen beantworten. Freue mich sehr darüber und finde die Idee sehr nett. Man bekommt 10 Fragen gestellt, die man beantworten kann (absolut freiwillig). So kann man sich etwas mehr kennenlernen. Jeder "Getaggte" wählt dann wiederum 10 Blogs mit unter 200 Lesern aus, die auch 10 Fragen beantworten, die man sich selbst ausdenkt. (Hääää? Kann man aber verstehen, oder? Aber das wisst Ihr bestimmt sowieso schon alles, Ihr klugen Leser!)


Also liebe Bettina, los geht´s!

1.) Was magst Du am bloggen am liebsten?

Hmm, gute Frage....Ich fotografiere sehr gerne und sehe die Dinge "oft in Bildern". Bis jetzt sind diese Bilder und Ideen einfach auf meinem Laptop oder in Fotoalben verschwunden. Jetzt sehe ich sie wie in einem Tagebuch auf meinem Blog und kann andere an meinen Ideen teilhaben lassen. Ich lasse mich sehr gerne von anderen inspirieren, hier findet man Gleichgesinnte, die ähnliche Hobbys teilen und Interessen haben. Der Austausch unter einander macht sehr viel Spaß!

2.) Wie sieht ein ganz normaler Tag in Deinem Leben aus?

Da gibt es zwei Varianten:

a.) Tag MIT Arbeit:

Früh aufstehen, Kaffee trinken und Blogs lesen (:-). Duschen, anziehen, die Kinder wecken, frühstücken, Kinder in die Schule / Kindergarten bringen. Arbeiten gehen. Kinder wieder abholen. Essen. Hausaufgaben machen. Spielen. Kinderbesuch. Oder Kind zum Fußball / Voltigieren fahren. Oder Kind zu Freunden fahren / wieder abholen. Abendessen. Kinder in´s Bett bringen. Gute-Nach-Geschichte-lesen, kuscheln, erzählen, knuddeln, küssen, vom Tag erzählen..noch was zum Trinken hochbringen. Nochmal küssen. Ermahnen dass jetzt ENDLICH mal geschlafen werden muss. Dann bloggen, lesen, etwas anstreichen, malen, oder Freundin besuchen, oder mit Mann einen schönen Abend verbringen. Oder fernsehen....(im Moment selten, läuft ja nix. Außer Tatort.)

b) Tag ohne Arbeit:

Juchu, halbe Stunde länger schlafen. Juchu, Kind groß wird vom Papa zur Schule gebracht. Juchu, kleines Kind und ich frühstücken IN RUHE. Kleines Kind in den Kindergarten fahren. Einkaufen, oder 1.000 Sachen erledigen. Oder Hausarbeit machen müssen.  Hilft ja nix. Die ganze Wäsche MUSS ja gewaschen werden. Sich noch Zeit nehmen für schöne Dinge (wenn´s irgendwie geht). Kinder abholen....siehe Programmpunkte oben :-)

3.) Wenn Du die Zeit zurück drehen könntest, würdest Du etwas anders machen?

Nein. Alles ist gut so wie es ist. Und alles was passiert ist und passiert hat seinen Sinn. Auch wenn man viele Dinge erst im Nachhinein erkennt, bin ich davon überzeugt, dass alles mit Grund geschieht. Falsch getroffene Entscheidungen gibt es nicht, nur verschiedene Wege, die man gehen kann. Und wenn ich mich für etwas entschieden habe, trage ich die Konsequenz. Und hadere auch nicht mit mir, wenn der andere Weg besser einfacher gewesen wäre. Hilft ja nix. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Leben und dankbar, dass es mir so gut geht.

4.) Dekorierst Du Dein Zuhause für Dich oder für andere?

Für mich!! Wenn ich mich zuhause wohl fühle, fühlen sich auch andere Menschen bei mir wohl. Weil mein Zuhause ICH bin und mich spiegelt.  Natürlich bestimmt meine Familie auch mit, wir leben hier schließlich alle zusammen. Aber im Grunde setze ich meine Ideen im Haus um. Zum Glück gefällt´s ja!  

5.) Was ist für Dich das größte NO GO?

Deko-technisch gesehen? Kann ich so nicht sagen. Ich möchte niemanden für seinen Einrichtungsstil verurteilen oder vorschreiben, wie jemand zu wohnen hat. Das ist doch so unterschiedlich, wie die Menschen unterschiedlich sind. Ich mag es gerne weiß und in gedeckten Farben, aber bin vollkommen offen für andere Einrichtungsstile. Mir gefällt vieles. Ich möchte nur vieles nicht in meinem Zuhause umsetzen, weil es dort nicht passt / zu mir passt. Und so respektiere ich alles und jeden so wie er ist. Generell ist mein absolutes NO GO Respektlosigkeit.

6.)  Wenn jetzt ein Fee kommen würde und Dir einen Wunsch erfüllen würde, welcher wäre das?

Ich würde die Fee bitten, dass meine Familie, Freunde, alle die mir wichtig sind, gesund bleiben!!!!! 

7.) Wir würdest Du Dich selbst beschreiben?

Humorvoll. Familienmensch. Deko-Gen. Temperamentvoll. Ungeduldig. Tierlieb. Zuverlässig. Zuckersüchtig.

8.) Welches ist Dein absolutes Lieblingsbuch?

Da gibt es so viele! Im Moment "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. So schön und so traurig.

9.) Was ziehst Du vor: Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?

Ich liebe die Wärme und bin eigentlich von den Temperaturen ein Sommermensch. Aber am Frühling liebe ich es, wenn die Natur wieder erblüht, der Wald in seinem hellen Grün erstrahlt, die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen, Tulpen im Garten blühen, man wieder mehr draussen ist....Am Sommer liebe ich im Garten zu werkeln, die Tage draussen zu verbringen, zu grillen, Gartenpartys zu feiern, an´s Meer zu fahren....im Herbst wird es wieder gemütlicher, da liebe ich es die Kerzen wieder aus den Schränken zu holen, die tollen Farben der Blätter zu beobachten, Drachen steigen zu lassen, Pflaumenkuchen zu essen....ja, und im Winter liebe ich es drinnen zu sitzen, wenn es draussen kalt ist!! Zu basteln, dabei Kakao zu trinken, Weihnachtsvorbereitungen zu treffen, Schlitten zu fahren, Weihnachten zu feiern......alles hat seine schönen Seiten.

10.) Was bedeutet Dir Weihnachten?

Viel! Ein absolutes Familienfest, an allen Tagen sind wir bei der Familie oder sie bei uns. Ich liebe es mir jetzt schon zu überlegen, wie meine Weihnachtsdeko dieses Jahr aussieht. Ich liebe es Weihnachtsplätzchen mit den Kindern zu backen. Heiligabend "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" zu gucken (seit ca. 30 Jahren und sehr zum Ärger meines Mannes!). Die Freude der Kinder Heiligabend! Oder überhaupt, ich LIEBE es zu schenken und freue mich so, wenn die Geschenke dann auch gefallen. Ich liebe die Gans die mein Papa immer macht. Und den Braten meiner Mama. Wann ist eigentlich endlich Weihnachten.....?

Das war´s von mir Ihr lieben Leser! 

So, jetzt überlege ich mal die Fragen....

1.)  Wie bist Du zum bloggen gekommen?
2.) Hast Du Dich schon immer für´s Einrichten, Dekorieren, Kreative interessiert oder kam das erst später?
3.) Was bedeute für Dich dein Zuhause?
4.) Hast Du eine Lieblingsfarbe?
5.) Was ist Dein Lieblingskuchen oder Lieblingsgericht?
6.) Beschreibe Dich selbst!
7.) Was ist Dein liebstes Urlaubsland?
8.) Hast Du einen Traum, den Du Dir gerne erfüllen würdest?
9.) Hast Du ein Lieblingsmöbelstück?
10.) Was bedeutet Dir Weihnachten (tut mir leid, muss ich stellen, weil es mich so interessiert, ist einfach eine gute Frage :-))?

Meine getaggten Bloggerinnen:


Was ich noch sagen möchte: (Nachtrag)

Ich würde gerne ALLE Blogs taggen, die unter 200 Leser haben. Aber ich kenne natürlich nicht jeden....! Und falls ich jemanden "vergessen" habe, den ich kenne, war das keine Absicht. Die Nominierung ist absolut wertfrei, ich finde JEDEN Blog, den ich lese, toll. Weil überall viel Mühe und Herzblut hintersteht. Also bitte nicht als Wertung sehen.

Tagging-Regeln:

Beantworte die 10 Fragen.
Denke Dir selbst 10 Fragen aus, die Du den Bloggern stellen möchtest.
Suche Dir 10 Blogs aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
Erzähle es den glücklichen Bloggern!
Zurück taggen ist nicht erlaubt.
Hab´ nur 5! Mehr kenne ich noch nicht, hoffe aber, dass ich hier noch mehr Kontakte knüpfen werde! Da freue ich mich schon sehr drauf!!!!

Viel Spaß!



Ihr Lieben, ich wünsch Euch noch eine wunderbare Nacht (schlaft schön, träumt was Süßes) und tolle Tage,

liebe Grüße aus dem Hasenhäuschen

von Eurer Diana



Kommentare:

  1. Liebe Diana!

    Das waren sehr spannende Antworten!!
    Toll! Man merkt, dass Du sie gerne und gewissenhaft beantwortet hast! :-)
    Vielen Dank, dass Du mich mit ausgewählt hast!
    Sobald ich wieder aus der kleinen 'Kommentier-Blogpause' zurück gekehrt bin, beantworte ich sehr gerne die Fragen! :-)
    Auch, wenn es mittlerweile schon zwanzig sind. :-) Ich bin jetzt zwei Mal gefragt worden.
    Mal sehen, wie ich das mache... .

    Allerdings werde ich niemanden Bestimmtes hinterher aussuchen, wenn es Dir Recht ist. :-)

    Hab Dank für Deine Genesungswünsche...noch stecke ich da drin. :-)

    Ich grüße Dich herzlich!

    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,
    ich wusste doch, es gibt nur nette Blogger.
    Super sympathische antworten hast Du gegeben.
    Die Weihnachtsfrage konnte ich mir ja auch nicht verkneifen. Auch wenn der Winter nicht meins ist, Weihnachten ist mit die schönste " Jahreszeit".
    Ich lasse Dir ganz liebe Grüße hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Diana,
    Danke für den Einblick in dein Leben und dein Bloggerleben...

    Ganz liebe Grüße von einer ebenfalls weihnnachtssüchtigen
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana,

    Schön, somit erfährt man ein wenig mehr über die netten Bloggerinnen von hier. Ich fühle mich geehrt, dass du mich ausgesucht hast, jedoch sei mir bitte nicht böse, dass ich im moment nicht mit mache, da ich gerade soooo viel um die Ohren habe, gell.

    Liebe Grüsschen und bis bald.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosamine,
      das ist doch überhaupt kein Problem! Die Teilnahme ist ja FREIWILLIG und wenn Du im Moment viel um die Ohren hast, kann ich das sehr gut verstehen. Es macht nämlich schon ein bißchen Arbeit, den Post zu schreiben und darüber nachzudenken, was man schreibt. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag, hier scheint die Sonne, juchu,
      liebe Grüße, Diana

      Löschen
  5. Liebe Diana,
    Danke,daß du an mich gedacht hast,aber ich mag eigentlich so Sachen die man an viele andere weitergeben soll nicht. Mal sehen,ein bisschen etwas von mir verraten könnte ich ja trotzdem :o).
    Dauert aber noch ein bisschen.Hoffe du bist jetzt nicht enttäuscht.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie,
      nein, natürlich bin ich nicht enttäuscht. Das ist doch vollkommen o.k.! Jeder wie er mag.
      Liebe Grüße, Diana

      Löschen
  6. Hallo liebe Auch Diana,
    es war sehr interessant von dir zu lesen.So lerne ich dich ein wenig besser kennen.
    Ich finde es auch lieb ,dass du an mich gedacht hast.Aber bitte,bitte nicht böse sein,wenn ich nicht mitmachen werde.
    Unserer Nelly geht es sehr gut und sie ist auch schon ein wenig gewachsen.Sie ist eine Schmusekatze ohne Ende,aber wenn sie ihre "fünf Minuten "hat,dann geht es rund...laaaach
    Gaaanz viele liebe Grüße,
    Diana...die auch zuckersüchtig ist!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      natürlich bin ich nicht böse....war auch echt Arbeit, ehrlich gesagt, und ich weiß nicht, ob ich mich nochmal hinsetzen würde. Vor allem hätte ich einfach nur die Fragen beantworten sollen und niemanden "nachnominieren". Ich kenne hier noch nicht so viele Blogs und möchte niemandem zu Nahe treten. Und ich möchte auch nicht das Gefühl vermitteln, dass ich böse sein könnte, wenn jemand nicht teilnehmen möchte. Ich habe für mich die Fragen gerne beantwortet, verstehe aber jeden, der es nicht möchte. Also, wie schon mehrfach gesagt: Gar kein Problem!!!!
      Ooooohh, ich hätte auch so gerne wieder eine kleine Katze!!!!! Bin ehrlich gesagt gerade auf der Suche....:-)
      Liebe Grüße, Diana

      Löschen
  7. Liebe Diana,
    schöne, ehrliche und freundliche Antworten von Dir. Respekt ist auch mir das Wichtigste! Respektlose Menschen haben bei mir null Chance. Einmal vergeigt, ist es kaum wieder gut zu machen. Ich finde auch, dass jeder sein Leben so leben sollte, wie es ihm gefällt. Wir haben nur dieses eine und keins mehr in Reserve.

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    danke für diesen tolle Worte! Du hast so recht!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  9. Schön hast Du das gemacht:)
    Ich setze mich gleich morgen dran......:)
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es schön das Du mitgemacht hast , kann aber auch jeden verstehen , der es nicht möchte . Das ist ja das Schöne an der Bloggerei , alles kann - aber nichts muß . Und keiner ist böse :)
    Ganz liebe Grüße
    Antje
    P.S. Deine Fensterdeko mit dem Drahtkorb sieht toll aus - so nordisch ...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Diana,
    ich finde solche Tags sind immer wieder schön, um jemanden besser kennen zu lernen.
    Ganz sympathische Antworten hast du gegeben!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Diana!
    Schöne ehrliche Antworten hast Du gegeben!
    Dein Blog ist echt schön und Dein Sternchenhintergrund finde ich total süß!
    Ich liebe ja Sterne!!!

    Werde jetzt wohl mal öfter vorbeischauen und nehme mal Deinen Blog mit auf meine Blogliste!
    Bei Dir ist auch der Herbst eingezogen, wie ich sehe. Die Fensterbank sieht schön aus mit der Heide!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Diana,

    jetzt weiss ich ein bisschen mehr von Dir und das ist schön.
    Ich finde es auch wunderschön und freue mich sehr für Dich, dass Du so schnell Leser gefunden hast. Du hast aber auch einen wunderschönen Blog. Mach weiter so !!!
    Ist es nicht herrlich hier in der Bloggerwelt?

    Sei lieb gegrüßt von mir

    Deine Bluemchenmama :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Blümchenmama,
      danke für die lieben Worte! Ich freue mich so sehr darüber! Ja, hier in der Bloggerwelt ist es wirklich schön, bis jetzt nur liebe Menschen. Es macht mir so viel Spaß, ich habe mich so lange nicht "getraut" und jetzt bin ich froh, hier zu sein.
      Ich wünsche Dir noch ein wunderschönes Wochenende,
      liebe Grüße, Diana

      Löschen

Ich freue mich über Deine lieben Worte!